English

William Hogarth, Zwei Anlger am Fluß

Hogarth, William (1697 London 1764). Zwei Angler am Fluß. Ringsum Staffage aller Art. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818), gemeinsam mit seinem Sohn. Bezeichnet: Hogarth pinxt. / T. Cook & Son sc. / Published by Longman, Hurst, Rees, & Orme, Novr. 1st. 1808., ansonsten wie vor. Bildgröße 16,6 x 14 cm.

Das der Nichtbeachtung der Perspektive gewidmete Frontispiz zu „Dr. Brook Taylor’s Method of Perspective Made Easy“ von John Joshua Kirby (Wickham Market 1716 – Kew 1774) unter Fortlassung des entsprechenden Untertextes, der durch „Frontispiece to Kerby“ ersetzt wurde. – Taylor (1685-1731) of Bifrons House, Kent, gilt als nach Newton und Roger Cotes bedeutendster Mathematiker Englands. Indes fehlte ihm die Gabe, seine Beweisführungen in der nötigen Klarheit und Vollständigkeit darzulegen, sodaß deren Wirkung zu einem gut Teil verloren ging. So erfuhr denn auch seine Linear Perspective von bereits 1715, die die Prinzipien der Kunst eigenständiger und allgemeiner als je zuvor formulierte, erst 1754 dank Kirby’s obiger Abhandlung sowie der 1761 folgenden „The Perspective of Architecture“ – für die Hogarth gleichfalls das Frontispiz entwarf – allgemeine Anerkennung.

Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher, dessen vollständiges Werk er … nachgestochen hat“ (Thieme-Becker) und dessen Ursprungsformat er im Gegensatz zu allen späteren Hogarth-Ausgaben in seiner ersten, früheren Ausgabe beibehielt. Für einige von Hogarth nicht selbst veröffentlichte Blätter wurde Cook zu deren Erststecher, wie er denn auch den Beifall eines zeitgenössischen Kenners wie Maximilian Speck von Sternburg fand. Hier indes vorliegend in Cooks volkstümlicher kleinerer, späterer Fassung. – Innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten.

Angebots-Nr. 8.987 / EUR  81. (c. US$ 98.) + Versand


„ vielen Dank für die schnelle Zusendung des Buches ‚Der Ahorn‘. Ich freue mich insbesondere, weil dieses Buch mein Opa geschrieben hat und es somit für mich eine große Bedeutung hat. Viele Grüße aus Berlin “

(Frau U. C., 7. Juni 2004)