English

Hogarth, William (1697 London 1764). The Right Honble. Jas. Caulfield Earl of Charlemount of the Kingdom of Ireland Head of the Volunteers. Brustbild nach links. Radierung von Joseph Haynes (Shrewsbury, Shropshire, 1760 – Chester 1829). Bezeichnet: Pubd. as the Act directs Mar. 19th. 1782, ansonsten wie vor bzw. nachstehend. 24,2 x 18 cm.

William Hogarth, James Caulfeild, Earl of Charlemont

„ From an original Portrait by Hogarth in the Possession of Mr. Saml. Ireland,
etched by Josh. Haynes Pupil to the late Mr. Mortimer. “

James Caulfeild, 4. Viscount und seit 1763 erster Earl of Charlemont, (1728-1799), Sohn von James Viscount Charlemont, wurde 1780 Oberbefehlshaber der Irish Volunteers. Gleichermaßen bedeutend indes als Sammler von Gemälden, Skulpturen und Büchern, von denen er bereits während der Grand Tour von 1746-55 eine große Zahl nach Hause sandte, und Förderer der Künste. 1785 wurde er erster Präsident der Royal Irish Academy.

Abdruck auf starkem Papier von der vom kgl. Kupferstecher James Heath (1757 London 1834) um 1822 überarbeiteten Platte („Selbst diese Abzüge sind heute aber relativ selten geworden“, Kunstgalerie Esslingen 1970; und Meyers Konv.-Lex., 4. Aufl., VIII [1888], 625: „Eine schöne Ausgabe“, geschätzt auch schon von zeitgenössischen Sammlern vom Range etwa eines A. T. Stewart [Catalog of the Stewart Collection, New York 1887, 1221, „fine plates“]).

Angebots-Nr. 7.843 / EUR  50. (c. US$ 60.) + Versand


„ vielen Dank für die prompte Lieferung! … Nach diesem Kupferstich (Hogarth, Sleeping Congregation) habe ich übrigens ziemlich lang gesucht – offenbar immer an der falschen Stelle – und bin jetzt außerordenlich froh, ein so unversehrtes Exemplar zu besitzen … Herzlichen Dank noch mal und freundliche Grüße “

(Herr C. K., 28. Juni 2012)