English

Das  klassische  Salonbild

Hogarth, William (1697 London 1764). Das Lever der Gräfin Squanderfield. Kupferstich von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 Göttingen 1840, Univ.-Kupferstecher ebda.). Bezeichnet: 24. / W. Hogarth inv. & pinx. / E. Riepenhausen. del & sc. 23,6 x 28,7 cm.

William Hogarth, Lever der Gräfin Squanderfield (Riepenhausen)

Marriage à la Mode IV. – Abdruck auf leicht getöntem minderen Papier. – Noch knapp ins Bild hineinreichende Quetschspur im weißen Unterrand links vom Serientitel. – Riepenhausens Stiche nach Hogarth („sehr schätzbar“, Nagler) zählen zu seinem Hauptwerk und werden nicht zuletzt der Seitenrichtigkeit wegen den Hogarth’schen Kupfern teilweise sogar vorgezogen. – Das vierte Blatt dieser

„ schönste(n)  gemalte(n)  Satire  des  Jahrhunderts “

(Dobson per Thieme-Becker).

Madame am Morgen vor dem verhängnisvollen Maskenfest, Morgentoilette, wozu sie sich der Künste eines Figaro bedient, und mit Musik – der berühmte Kastrat Carestini, auf der Flöte begleitet von Charles Weidemann – untermalten Empfang miteinander verbindend. Neben ihr „mit orientalisch-weichlicher Gemächlichkeit, als wäre es in seinem Harem“ ruht auf einem Sofa Silbermund, vom Ehevertrag her bekannter Rechtsbeistand + Liebhaber in einer Person und zweifelhafter Held der kommenden Nacht, als welcher er ihr die vorgesehene Maskerade – Mönch + Nonne – mittels Wandschirm erklärt und ihr ansonsten den verschlüsselten Plan über die aufzusuchende Örtlichkeit zeigt. Ansonsten

das  klassische  Salonbild  schlechthin

mit den zugehörigen galanten Bildern an den Wänden und auf dem Sofa, zu Füßen des Anwalts, das den gleichen Namen tragende „berüchtigte, heißblütige“ Buch Crebillons. Auf dem Boden neben Carestinis Stuhl etliche Spiel- und Visitenkarten „Stich auf Stich“.

Angebots-Nr. 7.675 / EUR  125. (c. US$ 136.) + Versand

William Hogarth, Lever der Gräfin Squanderfield (Rahl)

– – – Dasselbe in Kuperstich von Carl Heinrich Rahl (Hoffenheim 1779 – Wien 1843). (1818/23.) Bezeichnet: 24. / Plate 4. 21 x 26,7 cm.

Angebots-Nr. 7.674 / EUR  118. (c. US$ 129.) + Versand

weitere Sujets der Folge in verschiedenen Qualitäten verfügbar


“ Thank you so much for the excellent information. We will proceed to examine the pieces with the information below in mind. You have been hugely helpful ”

(Mrs. B. P., March 24, 2003)