English

Hogarth, William (1697 London 1764). Im Irrenhaus. Rakewell’s letzte Station in Gesellschaft eines Astronomen, Geographen, Schneider und Papstes. Doch auch der der Sarah Young, seiner schnöde verlassenen, doch unverbrüchlich treuen Geliebten aus Studententagen. Da ein öffentliches Haus, verlustieren sich, zumal unbetroffen, auch zwei flanierende Damen in diesen Räumen. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). Bezeichnet: Designed by W. Hogarth / Engraved by T. Cook / Published June 1st. 1797 by G. G. & J. Robinson. Pater-noster Row, London. 35,8 x 42 cm.

William Hogarth, Im Irrenhaus (Cook)

The Rake’s Progress VIII. – Mit mehrstrophigem Untertext. – Ohne das von Hogarth erst 1763 im 3. Zustand hinzugefügte Medaillon der Britannia an der Wand hinter Rakewell. – Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher“ (Thieme-Becker). – Von schöner Hell-Dunkel-Wirkung und – im Gegensatz zu allen späteren Hogarth-Ausgaben – im ursprünglichen Folio-Format.

„ Die beiden promenierenden Damen repräsentieren hingegen jene Gesellschaftsschicht, für die Rake alles – Geld, Liebe, Ehre, Freiheit und zuletzt auch den Verstand – hingegeben hat. Sie ist es, die sich auf diesem letzten Blatt über ihn lustig macht “

(Hogarth-Katalog Zürich 1983).

Angebots-Nr. 7.519 / EUR  271. / export price EUR  257. (c. US$ 311.) + Versand

– – – Dasselbe in Hogarth’s Eigen-Radierung im Abdruck von der vom kgl. Kupferstecher James Heath (1757 London 1834) um 1822 überarbeiteten Platte („Selbst diese Abzüge sind heute aber relativ selten geworden“, Kunstgalerie Esslingen 1970; und Meyers Konv.-Lex., 4. Aufl., VIII [1888], 625: „Eine schöne Ausgabe“, geschätzt auch schon von zeitgenössischen Sammlern vom Range etwa eines A. T. Stewart [Catalog of the Stewart Collection, New York 1887, 1221, „fine plates“]). Bezeichnet: Invented &c. by Wm. Hogarth & Publish’d According to Act of Parliament June ye. 25. 1735. / Retouch’d by the Author 1763. 36 x 40,7 cm.

William Hogarth, Im Irrenhaus

Abbildung Hogarth-Katalog Zürich, 1983, 30. – Mit dem den 3. Zustand kennzeichnenden Britannia-Medaillon. – Auf breitrandigem festen Papier.

Angebots-Nr. 7.662 / EUR  84. (c. US$ 102.) + Versand

William Hogarth, Im Irrenhaus (Cook klein)

– – – Dasselbe in Cook’s kleinerer Wiederholung mit dem durch den Serientitel ersetzten Untertext, wiederum ohne das Britannia-Medaillon. Bezeichnet: Pl. II. / Hogarth pinxt. / T. Cook sculpt. / Published by Longman, Hurst, Rees, & Orme, March 1st. 1808. Bildgröße 14,3 x 17,1 cm. – Innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten.

Angebots-Nr. 8.873 / EUR  35. (c. US$ 42.) + Versand

William Hogarth, Im Irrenhaus (Rake's Progress VIII; Rahl)

– – – Dasselbe in Kuperstich von Carl Heinrich Rahl (Hoffenheim 1779 – Wien 1843). (1818/23.) Bezeichnet: 20. / Pl. 8. 21 x 26,7 cm. – Mit dem Britannia-Medaillon und somit nach Hogarth’s 3., 1763er Zustand.

Angebots-Nr. 7.663 / EUR  40. (c. US$ 48.) + Versand

William Hogarth, Im Irrenhaus (Rake's Progress VIII; Riepenhausen)

– – – Dasselbe in Kupferstich wie vor von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 Göttingen 1840, Univ.-Kupferstecher ebda.). Bezeichnet: 20. / W. Hogarth inv. & pinx. Riepenhausen del & sculps. / Pl. 8. 20 x 24,3 cm. – Früher, jedoch etwas matter Abdruck. – Riepenhausens Stiche nach Hogarth („sehr schätzbar“, Nagler) zählen zu seinem Hauptwerk und werden den Hogarth’schen Kupfern teilweise sogar vorgezogen.

Angebots-Nr. 7.664 / EUR  50. (c. US$ 60.) + Versand

– – – Dasselbe von Riepenhausen wie vor, doch auf leicht getöntem minderen Papier.

Angebots-Nr. 14.431 / EUR  43. (c. US$ 52.) + Versand

William Hogarth, Im Irrenhaus (Rake's Progress VIII; Riepenhausen)

– – – Dasselbe von Riepenhausen wie vor, doch auf besonders festem Papier, wohl um 1850. – Die rückseitigen Stockflecken bildseits nur ganz schwach im breiten weißen Platten- und Papierrand durchschlagend. – Von schönem Hell-Dunkel.

Angebots-Nr. 14.432 / EUR  60. (c. US$ 73.) + Versand

William Hogarth, Im Irrenhaus (Rake's Progress VIII; Lithographie)

– – – Dasselbe in Lithographie. (1833/36.) Bezeichnet: 74. / Leben eines Liederlichen 8tes Blatt. 22,5 x 22 cm. – Ausführlicher Untertext à la Lichtenberg in Deutsch.

Angebots-Nr. 7.665 / EUR  43. (c. US$ 52.) + Versand

komplette Exemplare der Folge sowie weitere Einzelblätter verfügbar


“ I wish to thank you for the detailed, knowledgeable response. I am very impressed with your experience; your information was very helpful ”

(Mr. R. H. P., July 25, 2005)