English

» To  Nature  and  your  Self  appeal ,

Nor  learn  of  others , what  to  feel «

Hogarth, William (1697 London 1764). The Time Smoking a Picture (As Statues moulder into Worth). Saturn als geflügelter Tod, ein Gemälde kräftig mit Tabak beräuchernd, um ihm die höheren Weihen zu erteilen, es zugleich mit der Sense durchschneidend. Kupferstich. 24,6 x 18,3 cm.

William Hogarth, Time Smoking a Picture

Mit Zweizeiler. – Ursprünglich als Subskriptionsschein für Sigismunda gedacht, nimmt Hogarth sowohl die sogenannten Kunstkenner als auch die „Krämerei mit Antiken“ aufs Korn:

„ Der ehrwürdige Saturn ertheilt einem Gemälde den höheren Werth, indem er es aus allen Kräften mit Tabak beräuchert, um jene kostbaren sanften Tinten hervorzubringen, welche den höheren Werth erschaffen. Kunstsammler mögen ihn nachahmen, und neuere Gemälde, wie Schinken, in den Rauchfang aufhängen, um ihre Kunden besser bedienen zu können … Um ferner dem Ruß des Rauches eine glänzendere Tinte zu ertheilen, steht ein Topf mit der Inschrift: Firniß (Varnish), daneben. Die abgebrochene Hand eines antiken Torso weist darauf hin, als nothwendiges Erforderniß, um den Kunstwerth der sanften oder vielmehr räucherigen Tinten durch Glanz zu erhöhen “

(Lichtenberg).

Abdruck von der vom kgl. Kupferstecher James Heath (1757 London 1834) um 1822 überarbeiteten Platte („Selbst diese Abzüge sind heute aber relativ selten geworden“, Kunstgalerie Esslingen 1970; und Meyers Konv.-Lex., 4. Aufl., VIII [1888], 625: „Eine schöne Ausgabe“, geschätzt auch schon von zeitgenössischen Sammlern vom Range etwa eines A. T. Stewart [Catalog of the Stewart Collection, New York 1887, 1221, „fine plates“]) auf festem Papier. – Oben mit 2-4 mm weißem Papierrand um den Plattenrand, an den Seiten von extremer, unten schöner Breitrandigkeit.

Angebots-Nr. 15.385 / EUR  98. (c. US$ 107.) + Versand

William Hogarth, The Time Smoking a Picture (Cook klein)

– – – Dasselbe in Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). Bezeichnet: Hogarth pinxt. / T. Cook sculpt. / Published by Longman, Hurst, Rees, & Orme, March 1st. 1809. Bildgröße 16,8 x 14 cm.

Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher, dessen vollständiges Werk er … nachgestochen hat“ (Thieme-Becker) und dessen Ursprungsformat er im Gegensatz zu allen späteren Hogarth-Ausgaben in seiner ersten, früheren Ausgabe beibehielt. Für einige von Hogarth nicht selbst veröffentlichte Blätter wurde Cook zu deren Erststecher, wie er denn auch den Beifall eines zeitgenössischen Kenners wie Maximilian Speck von Sternburg fand. Hier indes vorliegend in seiner volkstümlichen zweiten, kleineren Fassung. – Innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten.

Angebots-Nr. 15.387 / EUR  69. (c. US$ 75.) + Versand

William Hogarth, The Time Smoking a Picture (Riepenhausen)

– – – Dasselbe in Kupferstich von Ernst Ludwig Riepenhausen (1765 Göttingen 1840). Bezeichnet: W. Hogarth inv. / R. sc. 25,2 x 18,2 cm. – Sehr schöner früher, toniger Abdruck von nahezu Originalformat.

Angebots-Nr. 15.382 / EUR  148. (c. US$ 161.) + Versand

– – – Dasselbe von Riepenhausen im Abdruck auf leicht getöntem minderen Papier. – Kleine Papierabschabung im seitlichen Plattenrand ausgebessert.

Angebots-Nr. 15.384 / EUR  89. (c. US$ 97.) + Versand

William Hogarth, The Time Smoking a Picture (Riepenhausen)

– – – Dasselbe von Riepenhausen im Abdruck auf besonders festem Papier um wohl 1850. – Der breite weiße Rand stellenweise etwas fleckig.

Angebots-Nr. 15.383 / EUR  118. (c. US$ 129.) + Versand

William Hogarth, The Time Smoking a Picture (Lithographie)

– – – Dasselbe in Lithographie von C. F. Heintz. (1833-36.) Bezeichnet: 52. / Lith. v. C. F. Heintz … / Der Zeitgott raucht ein Gemälde an!. 29,1 x 16,4 cm. – Ohne den Zweizeiler im frei gebliebenen Feld, doch mit ausführlichem Untertext in Deutsch.

Angebots-Nr. 15.386 / EUR  89. (c. US$ 97.) + Versand

– – – Dasselbe in Stahlstich. Ca. 1840. Bezeichnet: Die Zeit beräuchert ein Gemälde. / Time Smoking A Picture. 18,5 x 14 cm. – Rechts auf äußerer Einfassungslinie geschnitten.

Angebots-Nr. 7.800 / EUR  29. (c. US$ 32.) + Versand


“ The method you describe sounds excellent. Please proceed … ”

(Mr. J. R. C., September 16, 2003)