English

Hogarth, William (1697 London 1764). Frontispiece to The Happy Ascetic, 1724. Der Herr (des Weinbergs?), einem Landmann mit Schippe über der Schulter Anweisung erteilend. Ein zweiter schläft auf der Erde, die Kreuzhacke (Pickel) neben sich. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). Bezeichnet: Hogarth pinx / (T. Cook sculp.) / Published by Long(man, Hurst, Rees & Orme, Oct. 1st. 1809.), ansonsten wie vor. Bildgröße 16,3 x 9,1 cm.

William Hogarth, Frontispiece to The Happy Ascetic, 1724

Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher“ (Thieme-Becker), hat anstehendes Frontispiz aber wohl erstmals in seiner seiner Folio-Ausgabe folgenden kleinen Ausgabe der Jahre 1806/09 verarbeitet. Wiedergegeben ist das zur 1724er Ausgabe des berühmten Erbauungsbuches geschaffene Frontispiz als ein Beispiel für den frühen Hogarth. – Innerhalb des dreiseits breiten weißen Plattenrandes unter Teilfortfall der Adresse geschnitten und hier zweitseits schwach braunfleckig. Rechts ohne Bildeinfassung.

Angebots-Nr. 15.331 / EUR  35. (c. US$ 40.) + Versand


„ ich habe mich nun doch entschlossen, den Ridinger zu veräußern und bitte um Zusendung des angebotenen freigemachten Verpackungsmaterials … (Und) ich danke Ihnen für die ausführliche Anleitung zum Verpacken des Ridingers … (Und) Ihnen nochmals für die äußerst angenehme Kommunikation dankend … (Und) das Geld ist bereits auf meinem Konto angekommen, das ging ja wirklich schnell, vielen Dank dafür … “

(Herr C. S., 15., 18., 29. + 30. Dezember 2009)