English

Das  Ladenschild  der  Textilhändlerinnen

Hogarth, William (1697 London 1764). Mary & Ann Hogarth from the old Frock shop the corner of the Long Walk … Removed to yy Kings Arms … Sells yy best & most Fashionable Ready Made Frocks … stript Dimmity & Flanel Wastcoats, blue & canvas Frocks & bluecoat Boys Drars … by Wholesale or Retale, at Reasonable Rates. Dreiseits – oben das reich gestaltete kgl. Wappen – ornamental eingefaßtes Ladeninterieur mit 11zeil. Untertext als Geschäftskarte des Bekleidungsgeschäfts der beiden Hogarth-Schwestern. Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). Bezeichnet wie vor + Published by Longman, Hurst, Rees & Orme Jany 1st 1807. Bildgröße 17,4 x 12 cm.

William Hogarth, Mary & Ann Hogarth from the old Frock shop

Früher Hogarth (Trusler 1827 „spätestens 1725“, Hogarth-Katalog der Tate Gallery, 1971/72, 8 nebst Abb. „ca. 1730“), ausgewiesen auch hier durch die spielerische Leichtigkeit seiner Ornamentik, dokumentierend zugleich die sprichwörtlich geschmacklose Mode jener Jahre.

Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher“ (Thieme-Becker), hat anstehendes Sujet aber wohl erstmals in seiner seiner Folio-Ausgabe folgenden kleinen Ausgabe der Jahre 1806/09 verarbeitet. – Unbeschadet des sehr zarten Druckes der Verleger-Zeile von ausgezeichneter Druck-Qualität des Bildes selbst. – Innerhalb des breiten weißen Plattenrandes geschnitten und in dessen Außenkanten leicht angebräunt.

Angebots-Nr. 15.311 / EUR  98. (c. US$ 113.) + Versand


„ Haben Sie vielen Dank für die schnelle Zusendung der (Hogarth’schen) Kunstwerke … Ich bin überaus glücklich darüber … Ich bin sehr froh darüber, Sie im Inet gefunden zu haben … Liebe Grüße “

(Frau K. K., 21. Mai 2013)