English

Die  wohl  hiermit  erstmals  veröffentlichte  geradezu  geniale  Skizze

Hogarth, William (1697 London 1764). A Night Scene. Die den berauschten Gatten heimbringende Wache. Umriß-Kupferstich von Thomas Cook (ca. 1744 – London 1818). Bezeichnet: Hogarth pinx. / T. Cook sculp. / From an Original Sketch communicated by Messrs. Boydell. / Published by Longman … et Orme, Oct. 1st. 1809. Bildgröße 13,2 x 19,8 cm.

Die wohl hiermit erstmals veröffentlichte geradezu geniale Skizze. – Innerhalb des leicht randstockigen breiten weißen Plattenrandes geschnitten.

Cook „machte sich auch einen Namen als Hogarth-Stecher, dessen vollständiges Werk er … nachgestochen hat“ (Thieme-Becker) und dessen Ursprungsformat er im Gegensatz zu allen späteren Hogarth-Ausgaben in seiner ersten, früheren Ausgabe beibehielt. Für einige von Hogarth nicht selbst veröffentlichte Blätter wurde Cook zu deren Erststecher, wie er denn auch den Beifall eines zeitgenössischen Kenners wie Maximilian Speck von Sternburg fand.

Angebots-Nr. 15.228 / EUR  128. (c. US$ 139.) + Versand


“ Received the 2 parcels yesterday in A. M. I am very pleased with the books as well as the condition of them. Thank you again … I hope we can do business again in the near future ”

(Mr. L. A. F., March 11 and 1 resp., 2001)