English

Immer  noch  inspirierend

Hogarth, William (1697 London 1764). Der Weg des Liederlichen. Folge von 8 Blatt Stahlstichen. Ca. 1840. Bezeichnet. 12,8-14 x 14,7-15,7 cm.

The Rake’s Progress. – Mit Titel in Deutsch, tlw. auch zusätzlich in Englisch, vereinzelt noch mit Blattnummer.

Die Erbschaft – Rakewell’s Lever – Das Gelage – Die Beinahe-Verhaftung – Die Heirat – Im Spielsalon – Im Schuldturm – Im Irrenhaus .

„ Im Gegensatz zu A Harlot’s Progress führt Hogarth hier in der Person der Sarah Young ein aufbauendes, weibliches Prinzip ein, das auf fünf der acht Blätter eine Rolle spielt …

„ Rakewell und Sarah Young erscheinen beide in der ersten und unter ganz anderen Umständen ebenfalls in der letzten Szene dieses Zyklus. War Rake zu Beginn der Starke, so ist es jetzt die wiederum weinende Sarah. Sie hat als einzige in allen Lebensschwierigkeiten standhaft zu ihm gehalten. Die beiden promenierenden Damen repräsentieren hingegen jene Gesellschaftsschicht, für die Rake alles – Geld, Liebe, Ehre, Freiheit und zuletzt auch den Verstand – hingegeben hat. Sie ist es, die sich auf diesem letzten Blatt über ihn lustig macht.

„ A Rake’s Progress hat sich bis ins 20. Jhdt. befruchtend ausgewirkt. 1951 ließ sich Igor Strawinsky … davon zu seiner Oper The Rake’s Progress inspirieren. David Hockney (1963) und Alfred Hrdlicka (1970-71) schufen ebenfalls einen Rake-Zyklus “

(Hogarth-Katalog Zürich 1983).

Angebots-Nr. 14.425 / EUR  249. (c. US$ 288.) + Versand

Einzelsujets der Folge in verschiedenen Qualitäten verfügbar


“ Subject: Thanks!

Thanks for your kind reply. I wanted to comment that your thoughts on freedom (the quote that you had on the end of your message to me) are exactly the same as my beliefs.

I write, however, because I was surprised to get it from Europe … Although an American, almost all my early family were Huguenots … In fact, my relative, Jan C. is noted as the earliest C. to have arrived in N. America (in 1636, I think) … ”

(Mrs. C. F., November 14, 2003)